Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

... eine Gruppe von Frauen, die nichts lieber tun wollten, als ihre Freizeit mit Märchenstücken zu verbringen. So kam es , dass im November 1996  der Gedanke einer Gauklergruppe heranreifte, um die Kinderschar zu erheitern.

Und so begab es sich, dass ...

... die Theatergruppe  im Januar 1997 gegründet wurde.  Schnell hatte sich ein Grundensemble, die Räumlichkeit und ein Unterstützer, der Förderverein der Geschwister-Stern-Grundschule in Kirchherten, gefunden. Nun musste nur noch die Anschaffung und Installation eines Theatervorhangs geklärt werden. ... war auch kein Problem.

Also konnten wir im Sommer 1997 mit den Proben des ersten Theaterstücks für Kinder und jung gebliebene Erwachsene beginnen.

 

Seither sind 20 Jahre vergangen und wir sind jedes Jahr aufs Neue mit großer Begeisterung dabei; und ohne unsere unsichtbaren Helferlein, die Jahr für Jahr unsere traumhaften Kulissen zaubern, wäre es nur halb so schön. -> Danke an alle dafür...

Seit 2010 sind wir außerdem einmal im Jahr - jeweils im Frühjahr - ausschließlich für unser erwachsenes Publikum da. Unser Ensemblemitglied Carsten Ellerhorst hat es sich zur Aufgabe gemacht, jährlich ein  Krimidinner zu Papier zu bringen. Dieses Projekt umfasst z. Zt. 5 Vorstellungen pro Saison.

Wir spielen ausschließlich mit dem Ziel, den Erlös unserer Vorstellungen komplett gemeinnützigen Einrichtungen im Bereich der Kinder- und Jugendbetreuung im Einzugsbereich unserer Spielstätten zugute kommen zu lassen.

In den ersten Jahren zeigten wir ausschließlich selbst geschriebene Märchenstücke in einer einmaligen Aufführung. Aus Zeitgründen beziehen wir seit 2007 unser Material von unterschiedlichen Verlagen für Bühnenstücke. Mittlerweile kann unser Publikum uns an 3 Vorstellungstagen besuchen; in Kirchherten sowie auch in Bedburg in Kooperation mit der Stadt Bedburg.

 


 

 

Seitenanfang►